Indikationen & Therapieansätze

Wobei und wie ist die Colon-Hydro-Therapie einsetzbar? Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung haben wir für verschiedene Krankheitsbilder eigene Therapieansätze entwickelt.

Direkter Einfluss

Ist die Darmbelastung zu groß geworden, reichen die natürlichen Reinigungs- und Entgiftungsmechanismen des Körpers nicht mehr aus. Genau hier setzt die Colon-Hydro-Therapie an und gibt den Anstoß für Heilungsprozesse.

Icon Indikation Darm

Darm

Verstopfung
Divertikel
Reizdarm
etc.

Weiterlesen

Icon Indikation Stoffwechsel

Detox

Gewichtsreduktion
Leberreinigung
Heilfasten
etc.

Weiterlesen

Icon Indikation Parasiten

Parasiten

Darmparasiten
Pilzbelastung
chron. Wurmbefall
etc.

Weiterlesen

 Indirekter Einfluss

Wir begreifen den Verdauungsapparat als Wurzelsystem des Körpers. Entsprechend wirken sich Störungen in diesem Bereich auf den gesamten Organismus aus. Die Colon-Hydro-Therapie hilft dabei, darmbedingte Heilungshindernisse aus dem Weg zu räumen.

Icon Indikation Allergie / Immunsystem

Immunsystem

Allergien
Unverträglichkleiten
Infektneigung
etc.

Weiterlesen

Icon Indikation Krebs

Krebs

Vorsorge &
Begleittherapie
bei Chemozyklen
etc.

Weiterlesen

Icon Indikation Kopfschmerz / Migräne

Kopfschmerz

Migräne
Spannungskopfschmerz
Erschöpfungszustände
etc.

Weiterlesen

Portrait Lulit Wunder square
Dr. med. Lulit Wunder Ärztin der Praxis Wunder
Ein Darm, der in seiner Funktion eingeschränkt ist, kann Auswirkung auf unseren gesamten Organismus haben. Verdauungsbeschwerden sind nur ein kleiner Teil davon und oftmals nur der Beginn eines latenten, noch nicht erkannten Krankheitsprozesses.

3 häufig gestellte Fragen…

  • Gibt es Kontraindikationen für die Colon-Hydro-Therapie?
    • Die Colon-Hydro-Therapie wird in folgenden Fällen generell nicht durchgeführt:

      • bei jedem Verdacht auf ein akutes Geschehen im Bauchraum (z.B. Blutungen aus dem Darm, entzündliche Schübe, Krämpfe, Darmverschluss etc.)

      • bei Verdacht auf Dickdarmkrebs

      • kurz nach Darmoperationen

      • in der Frühschwangerschaft oder bei Frühgeburtsrisiko

      • bei schwerer Herzinsuffizienz

      Etwaige Kontraindikationen werden beim ärztlichen Checkup vor Therapiebeginn abgeklärt.

  • Gibt es Risiken bei einer Colon-Hydro-Therapie?
    • Unter Beachtung von Kontraindikationen und mit der gebotenen medizinischen Sorgfalt durchgeführt, ist die Anwendung absolut ungefährlich.

      Darmspülungen waren in so gut wie allen Kulturen immer schon selbstverständlicher Bestandteil der Heilkunde - wir verstehen die Colon-Hydro-Therapie als deren zeitgemäße Weiterentwicklung! 

  • Ist die Colon-Hydro-Behandlung schmerzfrei?
    • Ja, die Behandlung ist generell schmerzfrei. Das Einführen des Einweg-Röhrchens ist kaum spürbar. Die Patienten empfinden die gesamte Behandlung mit der begleiteden therapeutischen Bauch-/Darmmassage in der Regel als sehr angenehm und erfrischend.

      Generell ist die Anwendung absolut ungefährlich, wenn sie regelgerecht und unter Ausschluss etwaiger medizinischer Kontraindikation durchgeführt wird.

Behandlungsablauf

Saubere und effiziente Spülung des Dickdarms mit reinem Wasser unter spezieller Bauchmassage.

Mehr dazu

Terminvereinbarung
0316 67-66-60

Jetzt anrufenOnline-Terminanfrage